50000 Euro Kredit für Selbstständige

Selbstständige werden von den Banken bei der Kreditvergabe häufig wie Kunden zweiter Klasse behandelt. Allein die Zugehörigkeit zu dieser Berufsgruppe ist für zahlreiche Geldinstitute Grund genug, eine Kreditanfrage abzulehnen. Diese Vorgehensweise kann sowohl für Existenzgründer als auch für langjährig Selbstständige verheerende Folgen haben.

Gründe für die ablehnende Haltung der Banken

Die Banken begründen ihre ablehnende Haltung gegenüber Kreditgesuchen von Selbstständigen mehrheitlich mit einem schwankenden und nicht planbaren Einkommen. Damit verbunden ist ein höheres Kreditausfallrisiko. Ergibt die Schufa-Abfrage zusätzlich einen niedrigen Score-Wert, hat sich das Kreditgesuch für die Geldinstitute erledigt. Neben diesen Hauptgründen haben eine Reihe weiterer Faktoren Einfluss auf die ablehnende Haltung der Banken: Folgende Gründe können ausschlaggebend für eine Ablehnung sein:

  • zu niedriges pfändbares Einkommen
  • zu hohe Schwankungen beim Einkommen
  • unvollständige Unterlagen
  • dauerhafte Nutzung des Dispokredites
  • Buchungen von Inkasso-Unternehmen auf dem Konto
  • keine ausreichenden Sicherheiten
  • die selbstständige Tätigkeit wird weniger als drei Jahre ausgeübt

Die Liste lässt sich um weitere Gründe verlängern, die Banken als Argument für eine Ablehnung des Kreditgesuches nutzen. Um trotzdem einen 50.000 Euro Kredit für Selbstständige zu erhalten, müssen Sie vollständige Unterlagen einreichen und über genügend Sicherheiten verfügen.

50.000 Euro Kredit für erforderliche Investitionen

Selbstständige benötigen einen 50.000 Euro Kredit häufig aus zwei Gründen: Wenn auf der einen Seite der Kontokorrentkredit nicht ausreicht, um die laufenden Betriebskosten zu decken und wenn Investitionen zum Ausbau der Geschäftstätigkeit anstehen. Zwar besitzt die Deckung der Betriebskosten oberste Priorität für Selbstständige, doch in manchen Situationen kann es zu einem finanziellen Engpass kommen. Dies passiert, wenn Kunden ihre Rechnungen nicht oder verspätet bezahlen und hohe Rechnungsbeträge aus dem laufenden Etat beglichen werden müssen. Wer profitabel wirtschaftet, wird über kurz oder lang in den Ausbau der Geschäftstätigkeit investieren wollen. Dafür nehmen die meisten Selbstständigen Fremdkapital in Form eines Kredites auf. Ein 50.000 Euro Darlehen ist in diesem Fall gut investiertes Geld, da eine Expansion selbstverständlich eine Profitmaximierung zur Folge haben soll.

Vollständige Unterlagen bei der Antragstellung

Viele Kreditanfragen von Selbstständigen scheitern bereits an lückenhaften Unterlagen. Unabhängig, ob Sie den Darlehensantrag bei der Hausbank oder einer Direktbank im Internet stellen, die Unterlagen müssen vollständig und korrekt sein. Erforderlich sind neben einer Gewinn-und-Verlust-Rechnung eine Einnahmen-/Überschussrechnung, Einkommenssteuernachweise der letzten drei Jahre und aktuelle Kontoauszüge. Letztere sollten über einen Zeitraum von 12 Monaten vollständig vorliegen. Achten Sie darauf, dass die Einnahmen und Ausgaben zu den Kontobewegungen passen und keine Unregelmäßigkeiten vorliegen. Nach Sichtung und Beurteilung der Unterlagen führt die Bank ein internes Rating durch und bewertet bankintern ihre Bonität. Auf dieser Grundlage wird Ihnen ein Zinssatz für den 50.000 Euro Kredit angeboten.

50.000 Euro Kredit für Selbstständige von privat

Eine Alternative zum klassischen Bankkredit bildet der Kredit von privat für Selbstständige. Bei dieser Form der Kreditvergabe wird das Kapital von finanzkräftigen Privatpersonen zur Verfügung gestellt. Selbstständige mit einem erhöhten Finanzbedarf stellen bei Vermittlungsplattformen wie Auxmoney, Smava oder Lendico ihr Kreditgesuch ein und können danach auf Angebote von Investoren hoffen. Um die Aussichten auf ein schnelles Darlehen zu verbessern, sollte das Projekt möglichst detailreich beschrieben und mit wirtschaftlichen Fakten und Kennzahlen untermauert werden. Da Selbstständige keine Einkommensnachweise zur Verfügung stellen können, kommt es umso mehr auf ein tragfähiges Geschäftsmodell mit einer nachvollziehbaren Wertsteigerung an. Wenn Sie als Selbstständiger zusätzliche Sicherheiten bieten können, lassen sich Investoren noch eher zu einer Investition bewegen. Da die Geldgeber bei Selbstständigen ohne festes Einkommen ein höheres Risiko tragen, sind höhere Zinsen für ein 50.000 Euro Darlehen die Regel.

75000 Euro Kredit

Verbraucher, die auf der Suche nach einem 75.000 Euro Kredit sind, planen in der Regel eine größere Anschaffung wie eine Wohnimmobilie oder eine Eigentumswohnung oder wollen das Geld für eine Umschuldung im großen Stil nutzen. Direktbanken, die ihre Geschäfte vornehmlich online abwickeln, sind auf Darlehenswünsche in dieser Größenordnung nur schlecht vorbereitet.

50000 Euro Kredit ohne Schufa

Negative Schufa – Kreditgesuch von der Bank abgelehnt: Diese Praxis ist Alltag in Deutschland. Eine ganze Reihe von Personen erhalten aufgrund eingeschränkter Bonität keinen Kredit mehr von der Haubank. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Betroffenen unverschuldet oder versehentlich einen Schufa-Eintrag hinnehmen mussten.