Geld leihen von Freunden

Es klingt einfach und spart nebenbei eine Bonitätsprüfung durch eine Schufa-Abfrage: Ein Darlehen von Freunden. Die meisten Verbraucher sprechen mit der Bank, wenn es darum geht, einen zeitlich begrenzten finanziellen Engpass zu überbrücken. Die Aufnahme eines Ratenkredites ist ein alltäglicher Vorgang. Doch es geht auch anders. Wer dringend Geld benötigt, kann auch im Freundeskreis ein Darlehen aufnehmen.

Geld leihen von Freunden: Vorteile und Nachteile

Ein Darlehen von Freunden zeichnet sich durch einige Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Bankkredit aus. In der Regel verlangen die Geldgeber keinen Bonitätsnachweis und führen keine Schufa-Abfrage durch. Schließlich handelt es sich ja um einen Freundschaftsdienst. In der Praxis bestehen Freunde auch nicht auf einer taggenauen Rückzahlung der Raten. Dauert es mit der Rückzahlung einmal länger, zeigen sich die Geldgeber kooperativ und nehmen das Versäumnis oft klaglos in Kauf. Auch bezüglich der Zinshöhe zeigen sich Freunde in der Regel kulant und verlangen weniger Aufschlag als die Banken.

Allerdings zeigen sich auch einige Privatpersonen bedenklich, wenn es darum geht, Geld im Freundeskreis zu verleihen. Und das nicht ohne Grund. Kann der Schuldner das Darlehen nicht zurückzahlen, wird die Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Da bei Geld die Freundschaft bekanntlich aufhört, sind viele Menschen zurückhaltend, was das Geldverleihen im Freundeskreis angeht. Auch der Geldgeber selbst kann durch eine Verknüpfung unglücklicher Umstände in Geldnot geraten. In dieser Situation auf einer sofortigen Rückzahlung zu bestehen, hinterlässt keinen guten Eindruck. Klare Regeln bei der Kreditvergabe sind aus diesem Grund auch unter Freunden wichtig.

Kreditvertrag auch unter Freunden

Finanzexperten raten dazu, auch bei der Kreditvergabe unter Freunden einen Vertrag auszusetzen. Dabei muss es sich nicht um ein umfassendes Dokument wie bei einer Kreditaufnahme bei der Bank handeln. Wichtig ist, dass sämtliche Eckdaten erfasst und schriftlich fixiert werden. Dabei handelt es sich um folgende Inhalte:

  • exakte Höhe der Darlehenssumme
  • Termin der Auszahlung
  • Termin für die vollständige Rückzahlung
  • Höhe des Zinssatzes
  • Datum der monatlichen Ratenzahlung bei einem Ratenkredit

Einige Internetplattformen stellen einen kostenlosen Mustervertrag m PDF-Format zum Download zur Verfügung. Das Formular müssen Sie lediglich ausdrucken und anschließend ausfüllen. Beide Vertragspartner unterzeichnen den Darlehensvertrag und bekunden mit ihrer Unterschrift, dass die Bedingungen akzeptiert werden. Grundsätzlich raten Experten dazu, den Darlehensbetrag nicht in bar zu übergeben, sondern auf das Konto des Kreditnehmers zu überweisen. Kommt es zu Streitigkeiten, kann der Geldgeber stets beweisen, dass die entsprechende Summe angewiesen wurde. Im Verwendungszweck sollte das Wort „Darlehen“ eingetragen werden.

Steuerliche Situation

Grundsätzlich sind Geldgeber verpflichtet, Zinseinnahmen, die durch die Vergabe eines Kredites entstehen, auf der Steuererklärung anzugeben. Fallen nur ein paar Euro Zinsen für den Freundschaftsdienst an, fallen die Steuern kaum ins Gewicht. Vorsicht ist geboten, wenn der Kredit gar nicht oder nur sehr gering verzinst ausgegeben wird. Das Finanzamt könnte das geborgte Geld in diesem Fall als Schenkung werten und eine entsprechende Schenkungssteuer verlangen. Als Obergrenze gilt ein Richtwert von drei Prozent Zinsen. Alles, was darunter liegt, können Finanzämter als Schenkung bewerten. Bei der Steuernachzahlung können so unter Umständen sowohl Geldgeber als auch Kreditnehmer belangt werden. Zu beachten ist die Freibetragsobergrenze. Die liegt bei einem Darlehen unter Freunden bei 20.000 Euro. Deutlich höher ist die Obergrenze, wenn Geld von Familienmitgliedern an die engsten Angehörigen verliehen wird.

Zinsrechnung bei Minikrediten

Geld haben bringt Geld, Geld brauchen kostet Geld. Die, die Geld leihen, versuchen die Kosten so günstig möglich aussehen zu lassen oder zu verstecken. Wer selber die Zinsen berechnen kann, leiht kostengünstiger und beschränkt das Risiko, von den Kosten überrascht zu werden. Dieser Artikel lehrt, wie Zinsrechnung funktioniert.

Minikredit Anbieter Vergleich

Für Arbeitslose, Hausfrauen ohne Einkommen, Studenten, also für Einkommenschwachen im allgemeinen sind unvorhergesehene Ausgaben ein Schrecken. Manche suchen Erlösung bei Minikredit Anbietern, die sofort Geld aufs Konto bieten.

Hier findet man ein Übersicht der unterschiedlichen Minikredit Anbieter (auch bekannt als Blitzkredit, Mikrokredit und Sofortkredit) mit den Voraussetzungen und tatsächlichen Kosten, damit man eine abgewogene Entscheidung treffen kann um seine Lage zu verbessern.