Tipps zum sparen

Geld sparen

„Spare in der Zeit, dann hast du in der Not!“, lautet ein altes Sprichwort, das bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat. Wer regelmäßig einen Notgroschen zur Seite legt, kann im Ernstfall auf das Ersparte zurückgreifen und ist nicht auf einen Kredit oder auf die finanzielle Unterstützung von Freunden oder Familienmitgliedern angewiesen. Mit ein paar einfachen Tricks und Kniffen lassen sich Ausgaben reduzieren und auf diese Weise bares Geld sparen.

Gaspreisvergleich

Gaspreisvergleich
Auf der Suche nach Einsparmöglichkeiten lohnt es sich, den aktuellen Vertrag mit dem derzeitigen Gasanbieter genauer unter die Lupe zu nehmen. Ein Wechsel zu einem günstigeren Versorger kann unter Umständen mehrere Hundert Euro im Jahr sparen und das Haushaltsbudget nachhaltig entlasten. Heute haben Sie Wahl unter mehr als 850 verschiedenen Gasversorgern.

Strom sparen

Strom sparen mit Ökostrom

Zum Jahresbeginn schicken die Stromversorger ihre Jahresabrechnung. Viele Verbraucher reiben sich angesichts der stetig steigenden Strompreise entsetzt die Augen und denken spätestens zu diesem Zeitpunkt ernsthaft über einen Wechsel des Anbieters nach. Einsparpotenzial: mehreren Hundert Euro jährlich.

Kostenlos drucken

Sie denken, es kann nicht möglich sein, kostenlos online zu drucken? Doch! Sie sollten die vielen Möglichkeiten und Anwendungen, die Internetdruckereien bieten, ausnutzen. Ein Beispiel davon ist die kostenlose Software, mithilfe von der Sie online ganz einfach und schnell Visitenkarten gestalten können. Kein Download ist nötig.

Tipps zum sparen abonnieren